Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

 

 RiskAdvise

     optimierte Fahrer optimieren Kosten


Fuhrpark- und Fahrer Riskmanagement

Reduktion von Unfällen & Schadenfallkosten

 ​ 

Noch mehr Hintergrund zum Thema so kurz wie möglich?

Von Jahr zu Jahr fragen sich Fuhrparkentscheider was kann man tun, um die Schadensfallkosten/Bagatellschäden im Fuhrpark zu reduzieren? Oft wurden die Fuhrparkkosten zum jährlichen Lotteriespiel; also einem guten Jahr mit weniger Schäden folgte ein schlechtes mit mehr Schäden. Was kann man tun das meine Fahrer nicht weglaufen, wenn ich was kritisches kommunizieren muss? Warum ist das Betriebsklima bei uns so schlecht? Warum machen die Fahrer was sie wollen? 


Oder: "Derzeit ist ja bei uns alles in Ordnung". Keine Probleme mit dem Flottenversicherer? Dann sind Sie vielleicht zu teuer versichert? Was sind denn viele Schäden und was wenig bei Ihrer Flottengröße und Branche? Oder ist nur "gefühlt" alles in Ordnung?


Meine Meinung: Schadenfall ist Schadenfall, und diese sind meistens vermeidbar und kosten eine Menge weiterer unversicherter Kostenarten! UND; Viele Kleinschäden kündigen oft den Großschaden an! Letztlich zahlen Sie die Schäden zeitversetzt durch höhere Beiträge, plus Versicherungssteuer selbst. 


Aber es geht bei RiskAdvise nicht um Versicherungen, sondern um die Schadenkosten in Ihrer Flotte, um Ihr Betriebsklima, um Ihre Kosten im Fuhrpark und die Qualität Ihrer Fahrer vom Kopf und Verhalten her, denn trotz absolvierter Fahrschule, BKF-Modulschulungen produzieren einige Fahrer ja weiterhin hohe Kosten an Kleinschäden sowie Unfällen und hohe Verschleißkosten. 


Wir brauchen also andere Instrumente als bisher um Kosten zu senken, denn Führerscheine haben ja alle Fahrer gemacht aber die richtige Einstellung zu den Kosten, zu Ihrem Job, zur Firma scheinen einige Fahrer nicht sonderlich ausgeprägt zu haben und genau um diese Fahrer kümmern wir uns. 


Man muss breiter ansetzen beim Flotten-Riskmanagement, Motivationen herausarbeiten und neu gestalten um die Mitarbeiter zum optimierten Verhalten zu bringen. 

0