RiskAdvise 
Fuhrparkoptimierung
                       




               

 Wir schicken Fuhrparkkosten in den Urlaub

Fuhrparkosten, Analysen, Maßnahmenpläne

Analyse Fuhrparkkosten

Analysen im Detail

RiskAdvise analysiert Ihre Schadensfallkosten bis zu 10 Jahre in die Vergangenheit und konzentriert sich auf die verhaltensbedingten Schadenarten z.B. Rangier-, Rückwärts-, Auffahr- und Leichtsinn-Schadenfälle, denn Verhalten läßt sich optimieren, was die Kernkompetenz der RiskAdvise und des Spezialcoachings ist. 


Ursachenforschung nach den wahren Schadensfallursachen, Alltagsabläufen, vermeidbaren Stressquellen und wir erlernen Ihre Firmensprache mit den Mitarbeitern. Letzteres ist enorm wichtig für den Coaching Erfolg.


Ihr Nutzen?

Ca. 750,00 € Kostenreduktion pro Fahrzeug im ersten Jahr. 


Es lohnt sich also für Flotten ab ca. 25 Fahrzeuge Riskmanagement in Ihre Betriebskultur nachhaltig zu integrieren. 


Der Nutzen generiert sich aus der Reduktion der Schadensfallkosten, den Treibstoff- und Verschleißkosten, wenn der RiskAdvise Maßnahmenplan und die Dauerbegleitung Ihres Fuhrparks vereinbart wird.


Wie das geht zeigen unsere Produkte:

Konzeptentwicklung zur Kostenreduktion

Maßnahmenpläne umsetzen 

Jeder Optimierungsprozess bedarf eines konkreten Plans der messbar und kontrollierbar ist. Der Maßnahmenplan beschreibt z.B. den Umgang mit neuen Fahrern, Bonussystemen und der Qualifizierung von Fahrern. Es gibt hunderte Lösungen für jeden Bereich, wir müssen nur die richtigen Lösungen passend für Ihr Unternehmen zusammenstellen.


Die gesamte Administration und Projektsteuerung ist ausgelagert. Ihre Fuhrparkverwaltung ist minimalst beansprucht.


Schauen Sie sich an was unsere Kunden dazu sagen:

Betreuung, Langzeitbetreuung

RiskAdvise bleibt an Bord

Es geht nicht darum nur Grafiken, Analysen und Reports zu entwickeln, denn das macht jeder Versicherer oder Makler auch und RiskAdvise sowieso und noch viel tiefer, sondern es geht darum direkt mit Ihren Fahrern eng zu arbeiten, an Bord beim Kunden zu bleiben, Maßnahmen umzusetzen und nachhaltig zu begleiten sowie auch Lösungen weiterzuentwickeln. 


Ein Kapitän verlässt auch nicht das Schiff wenn er die Seekarten mit den Kursen auf der Brücke abgegeben hat. RiskAdvise bleibt an Bord solange Sie den Bedarf haben.


Einzelaktionen z.B. nur Fahrertrainings oder Weiterbelastung der Selbstbeteiligungen oder Abmahnungen, erzielen keine  ausreichende Wirkung.


Ihre Fahrer erleben RiskAdvise als wertvollen Coach, neutral, von Außen und unabhängig. 


Durch regelmäßige Aktionen z.B. Fahrtrainings, Personalgespräche, Schadeninterviews, Aushänge, Auswertungen, Coachings und Seminare, halten wir den Riskmanagement Gedanke stets wach. 


Welche Seminare das sind erfahren Sie hier: